Häufige Fragen Zu unserem Atelier und Kursen

Allgemein

Bietet ihr Rabatte für Schüler:innen und Student:innen?

Momentan nur beim Akt- und Portraitzeichnen.
Bei den fortgeschrittenen Kursen bekommt jeder einen Rabatt, sobald man mehrere Kurse gleichzeitig belegt.

Warum bietet ihr kein Studium oder Jahreskurs an?

Wir bieten Dir vor allem effektives Training für realistisches Malen und Zeichnen. Das Erlernen neuer Techniken und regelmäßiges Üben. Du kannst unsere Kurse sehr gut als Zusatz zu einem Kunst- oder Designstudium besuchen. Aber natürlich auch, um allgemein die Kunst des Malens und Zeichnens zu lernen.

Habt ihr Parkplätze?

Wir haben keine eigenen Parkplätze. Manchmal bekommt man einen Platz auf dem Hinterhof. Ansonsten parken die meisten auf der Oskar-Jäger-Straße oder in der Kohlenstraße.

Bietet Ihr auch Kunstunterricht für Kinder?

Nein momentan bieten wir nur Unterricht für Erwachsene oder Jugendliche.

Wann hat das Atelier geöffnet?

Nur zu den angekündigten Kurs- und Workshopzeiten. Ca. 15 Minuten vor Beginn ist das Atelier geöffnet, damit Du in Ruhe ankommen und Dein Material vorbereiten kannst.

Malkurse und Zeichenkurse

Wie kann ich mich für einen Kurs anmelden?

Du buchst die Kurse oder 10er-Karten einfach hier auf der Website. Dazu erstellst Du Dir Deinen Account und kaufst dann wie in jedem anderen online Shop Deine Kursteilnahme bzw. Dein Ticket.

Wann kann ich bei euch anfangen?

Du kannst jederzeit mit dem Einstieg: Zeichnen oder anderen Grundlagenkursen anfangen. Einfach vorher Bescheid geben.
Bei den fortgeschrittenen Kursen ist der Einstieg monatlich möglich.

Was genau sind Kurse bei euch?

Wir haben kein Jahresstudium oder Monatsbeitrag, sondern unsere Kurse sind flexibel buchbar. Entweder flexibel mit einer 10er-Karte oder als Workshop. So hast Du ein vorlaufendes Training, ohne eine feste Bindung zu haben.

Mit welchem Kurs fange ich am besten an?

Wir empfehlen zuerst unseren Einstiegskurs zu besuchen, auch wenn Du schon zeichnen kannst. Der Kurs ist nicht nur für Anfänger, sondern bildet die Grundlage für alle unsere weiteren Kurse. Im Zweifel schreib uns einfach eine Nachricht und wir beraten Dich gerne.

Was ist der Unterschied zwischen Grundlagen und fortgeschrittenen Kursen?

Bei den Grundlagen lernst Du Methoden und Prinzipien zu einem bestimmten Thema. Du arbeitest mit Handouts, Fotos und anderen Referenzen. Dazu bekommst Du konkrete Aufgaben.
Fortgeschrittene zeichnen oder malen von Modellen, um das Wissen aus den Grundlagen anzuwenden und zu vertiefen. Feedback gibt es verbal, direkt auf Dein Werk oder auf Transparentpapier.

Anders gesagt: In den Grundlagen lernst Du neue Werkzeuge kennen und bei den Fortgeschrittenen lernst Du sie anzuwenden.

Warum sind die Fortgeschrittenen Kurse teurer als die Grundlagen?

Die fortgeschrittenen Kurse sind mit Modellen. Die Kosten dafür sind im Preis inbegriffen.

Stellt ihr das Material für den Unterricht?

Generell stellen wir kein Material. Da jeder seine eigenen Vorlieben hat. Du bekommst aber eine Materialliste mit Empfehlungen.

Eine Ausnahme ist unser Einstiegskurs. Hier kannst Du für den Zeitraum des Kurses das Material gestellt bekommen, damit Du einen einfachen Einstieg hast.

Warum sind die Zeichenkurse mit Kohle?

Wir nutzen bevorzugt Kohlestifte in unseren Kursen. Mit Kohle kann man zügig und flexibel arbeiten. Durch das tonale Zeichnen schlägt man außerdem eine Brücke zur Malerei. Zusätzlich kannst Du Dich auf das Kursthema konzentrieren, z. B. Portraits, und musst nicht mit einem neuem Medium kämpfen.

Kann ich bei den Malkursen auch mit Acryl oder Aquarell malen?

Grundsätzlich sind die Prinzipien und Methoden, die wir vermitteln, Technik übergreifend. Unsere Malkurse sind zwar primär auf Ölfarben ausgelegt, aber Du kannst auch gerne mit langsam trockenenden Acrylfarben, wie z. B. Golden Open, teilnehmen. Aquarellfarben sind für unsere Kurse nicht geeignet, da die Technik zu speziell ist.

Kann ich bei Zeichenkursen auch mit Bleistift/Graphit zeichnen?

Bleistift/Graphit bieten wir nur in speziellen Kursen an. In unseren allgemeinen Kursen solltest Du mit Kohlestiften oder einer ähnlichen Alternative arbeiten, damit Du die Vorgaben der Lehrer gut nachzeichnen kannst und der Fluss des Unterrichts nicht durch Materialprobleme gestört wird. Die gelernten Methoden und Prinzipien kannst Du aber auf jedes Medium anwenden.

Beim Freien Malen und Zeichnen und beim Aktzeichnen kannst Du natürlich mit Deinem Lieblingsmaterial arbeiten.

Kann ich mein Material im Atelier lassen?

Nur während eines laufenden Workshops.

Muss ich meine 10er/5er Karte an fortlaufenden Terminen verbrauchen?

Nein du kannst flexibel zu Terminen kommen und kannst auch mal aussetzen. Unser Unterricht ist strukturiert, aber du arbeitest in deinem eigenem Tempo.