Häufige Fragen Zu unserem Atelier und Kursen

Allgemein

Bietet ihr Rabatte für Schüler*innen und Student*innen?

Momentan nur beim Akt- und Portraitzeichnen.
Bei den Kursen bekommt jeder einen Rabatt sobald man mehrere Kurse pro Block belegt oder erneut einen Kurs bucht. Egal welchen. Quasi ein Treuerabatt.

Warum bietet ihr kein Studium oder Jahreskurs an?

Wir bieten Dir vor allem Training für effektives Malen und Zeichnen. Das Erlernen neuer Techniken und regelmäßiges Üben. Du kannst unsere Kurse sehr gut als Zusatz zu einem Kunst- oder Designstudium besuchen. Aber natürlich auch um allgemeinem Kunst des Malen und Zeichnen zu lernen.

Habt ihr Parkplätze?

Wir haben keine eigenen Parkplätze. Manchmal bekommt man einen Platz auf dem Hinterhof. Ansonsten auf der Oskar-Jäger-Straße

Bietet Ihr auch Kunstunterricht für Kinder?

Nein momentan bieten wir nur Unterricht für Erwachsene.

Wann hat das Atelier geöffnet?

Nur zu den angekündigten Kurs- und Workshopzeiten. Mindestens 15 Minuten vor Beginn ist das Atelier geöffnet, damit Du in Ruhe ankommen und Dein Material vorbereiten kannst.

Mal- und Zeichenkurse

Stellt ihr das Material für den Unterricht?

Generell stellen wir kein Material. Da jeder seine eigenen Vorlieben hat. Du bekommst aber eine Materialliste mit Empfehlungen.

Eine Ausnahme ist unser Einstiegskurs. Hier kannst Du für den Zeitraum des Kurses das Material gestellt bekommen, damit Du einen einfachen Einstieg hast.

Was passiert, wenn ich mal einen Termin eines Kurses nicht wahrnehmen kann?

Wenn Du einen Termin verpasst, kannst Du im Zeitraum des laufenden Kursblocks bis zu zwei mal, die verlorene Einheit nachholen. Wir besprechen uns dazu dann.

Was passiert, wenn eine Einheit auf einen Feiertag fällt?

Die ausgefallene Einheit wird in der Woche nach dem Kursblock nachgeholt. Es finden also immer alle Einheiten statt.

Ich kann schon zeichnen. Kann ich direkt einen Portrait/Figurkurs belegen?

Wir empfehlen zu erst unseren Einstiegskurs zu besuchen, auch wenn Du schon zeichnen kannst. Der Kurs ist nicht nur für Anfänger, sondern bildet die Grundlage für alle unseren weiteren Kurse. Im Zweifel schreib uns einfach eine Nachricht und wir beraten Dich gerne.

Warum sind die Zeichenkurse mit Kohle?

Wir nutzen fast ausschließlich Kohlestifte in unseren Kursen. Mit Kohle kann man zügig und flexibel arbeiten. Durch das tonale Zeichnen schlägt man außerdem eine Brücke zur Malerei. Außerdem kannst Du dich auf das Kursthema konzentrieren, z.B. Portraits, und musst nicht mit einem neuem kämpfen.

Kann ich auch mit Bleistift/Graphit zeichnen?

Bleistift/Graphit bieten wir in speziellen Kursen an. In den Kursen solltest Du mit Kohlestiften oder einer ähnlichen Alternative arbeiten, damit Du die Vorgaben der Lehrer gut nachzeichnen kannst. Beim Freien Malen und Zeichnen und beim Aktzeichnen kannst Du natürlich mit Deinem Lieblingsmaterial arbeiten.